Schriftgrößen

A A+ A++

Was ist Ayurveda ?

Ayurveda ist die älteste uns überlieferte Medizin

Philosophie, Ernährung, Konstitutions Typ, Behandlung, Meditation und Massagen. Mit ihrem ganzheitlichen Wissen um die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele ist diese in Indien beheimatete Weisheitslehre auch im Westen seit vielen Jahren ein vielfach angewendetes Gesundheitssystem.

Unabhängig ob Sie als Ayurveda Fan oder noch nie von Ayurveda gehört haben, wir verwöhnen Sie auf eine ganz besondere Art in unserem 4* Hotel im Harz. Wenn Sie in Ihrem Urlaub Lust und Zeit haben, können Sie z.B. Ihren persönlichen Ayurveda Typ bestimmen und welche Empfehlung wir für Sie bereit halten. Ein lächeln der Gäste beim betrachten der verschiedenen Typen zeigt uns, dass sich jeder Gast hier wieder findet. Es ist ein Geschenk Gesund zu bleiben. Ayurveda ist ein Teil dieses Geschenkes. Genießen Sie auch beim Frühstück, die gesunde zusätzliche Ayurvurvedische Ernährung ohne auf alle anderen Köstlichkeiten zu verzichten. Die kostenfreie Meditation oder eine Ayurveda-Massage wo jeder Gast hofft, die Zeit würde stehen bleiben, runden Ihren Urlaub ab. Wir freuen uns auf Sie !


Ayurveda kennenlernen

Gönnen Sie sich, Ihrem Körper und Ihrer Seele etwas ganz Besonderes. Unsere wohltuenden Anwendungen haben eine überaus heilsame, lösende und wiederaufbauende Wirkung auf Körper, Geist und Seele – probieren Sie es doch einfach mal aus! Als besonderen Service bieten wir Ihnen zur Zeit jeden Mittwoch und Samstag um 8:00 Uhr eine kostenlose Teilnahme an unserem ayurvedischen Morgenritual mit einer Kombination aus Meditation, Yoga und Atemübungen. Alle Gäste, die Ayurveda auch kulinarisch einmal kennenlernen möchten, laden wir ein, unser ayurvedisches Frühstück von unserem Frühstücksbuffet zu probieren. Darüber hinaus können Sie im Rahmen der Halbpension, ein täglich wechselndes ayurvedisches Gericht verkosten. Zusätzlich finden Sie auf unserer Speisekarte weitere ayurvedische Köstlichkeiten.


Die Kostitutionstypen

Die ayurvedische Medizin basiert auf den drei Doshas Vata, Pitta und Kapha. Sie prägen mit ihren Eigenschaften und Funktionen die körperlichen und geistigen Eigenschaften eines Menschen:

  • den Charakter und die Persönlichkeit
  • das äußere Erscheinungsbild
  • die Krankheitsdisposition

Die Doshas sind in jedem Menschen unterschiedlich ausgeprägt. Diese verschiedenen Dominanzen formen den „Konstitutionstyp“. In der Regel gibt es die sogenannten Mischtypen mit zwei dominierenden Doshas. Dabei gibt es keine guten oder schlechten Konstitutionstypen. Jeder Mensch hat sein individuelles Gleichgewicht. Gleichgewicht bedeutet Gesundheit.

Der Vata Typ

Trocken, leicht, kalt, beweglich, rank, schnell, subtil

Im Gleichgewicht:

  • Leichter Körperbau, nimmt schwer zu
  • Kreativ, flexibel, eloquent, innovativ, kreativer Chaot
  • Lebendig, wach
  • Abneigung gegen kaltes Wetter
  • Appetit und Verdauung wechselhaft

Im Ungleichgewicht:

  • Fängt viel an, wenig Ausdauer
  • Lässt sich leicht ablenken, unkonzentriert, leicht zerstreut
  • Ruhelos, unruhiger Schlaf
  • Kalte Hände und Füße
  • Nervös, furchtsam, viele Ängste
  • Verausgabt sich schnell
  • Typische Krankheitssymptome: Verdauungsstörungen, Kopfschmerzen, Tinnitus
Der Pitta Typ

Heiß, scharf, leicht, flüssig, ölig, beweglich

Im Gleichgewicht:

  • Mittlere Statur
  • Sehr intelligent, scharfsinnig, ehrgeizig
  • Guter Redner
  • Sucht neue Herausforderungen, übernimmt gerne Führung
  • Organisationstalent
  • Hohes Energieniveau
  • Lebhafter Appetit

Im Ungleichgewicht:

  • Neigung zu vorzeitigem Ergrauen und Haarausfall
  • Neigung zu Gereiztheit, Zorn und Eifersucht
  • Abneigung gegen Hitze
  • Tendenz sich zu überfordern
  • Typische Krankheitssymptome: Entzündungen vor allem der Augen, Magengeschwür, Sodbrennen, Hitzeschübe
Der Kapha Typ

Schwer, kühl, weich, zähflüssig, langsam, fest, glatt, ölig

Im Gleichgewicht:

  • Stabiler, schwerer Körperbau
  • Methodisch, geduldig, ausdauernd
  • Tüftelt gerne, plant, organisiert
  • Ausgeglichene Persönlichkeit „Fels in der Brandung“
  • Routine wird als angenehm empfunden
  • Mäßiger Hunger, Genießer, tiefer und langer Schlaf
  • Wärme ist wohltuend Im Ungleichgewicht:
  • langsame Verdauung
  • Neigung zu Übergewicht
  • Langsam, lethurgisch
  • Typische Krankheitssymptome: Verschleimung, Fettleibigkeit

Unsere Ölmassagen – Ayurveda für Einsteiger

Die ayurvedischen Ölmassagen Abhyanga unterscheiden sich in vielfacher Hinsicht von den westlichen Massagen. Es wird einerseits mit viel warmem Öl gearbeitet, das „mediziniert“, d. h. arzneilich aufbereitet bzw. mit verschiedensten Kräutern über mehrere Tage zur Entfaltung der Kräuterwirkung abgekocht wurde. Zum anderen wird das Öl mit wenig Druck im gleichmäßigen Rhythmus mit langen Streichungen sorgfältig in die Haut eingearbeitet. Die heilsame Wirkung der Ölmassagen entsteht dann durch das Zusammenspiel von Massagetechnik und den energetischen und medizinischen Eigenschaften der Öle. Gönnen Sie sich dieses wohltuende Massage-Erlebnis bei Ihrem Aufenthalt in unserem Haus.

Wirkung der ayurvedischen Massage

  • beugt dem Alterungsprozess vor
  • neutralisiert Stress
  • harmonisiert das Nervensystem
  • unterstützt den Aufbau der Gewebe
  • hilft bei Schlaflosigkeit

Ernährung im Ayurveda

Nahrungsaufnahme ist Energieaufnahme und deshalb kommt im Ayurveda der Ernährung eine wichtige Bedeutung zu. Es heißt nicht umsonst: „Wer richtig isst, braucht keine Medizin, wer falsch isst, dem nützt keine Medizin.“ Ayurvedische Küche bietet neben wertvoller Vitalenergie auch physische Gesundheit, eine zufriedene Seele und einen klaren Geist. Dabei ist ayurvedisches Essen mit seiner reichen Palette an Geschmacksrichtungen ein Genuss für die Sinne. So vielfältig wie die Kräuter und Gewürze, so vielfältig ist auch der Geschmack der zubereiteten Speisen, gleichzeitig beeinflussen die Kräuter und Gewürze die Verträglichkeit und Wirkung auf den Menschen. Probieren Sie es doch einfach mal aus!


Ayurveda – mehr als ein gesunder Körper

Zu einem ganzheitlichen Wohlbefinden gehört nicht nur ein gesunder Körper, sondern auch ein gesunder Geist. Im Ayurveda sieht man alles in einer Einheit. Ziel ist es, den Körper durch Ernährung und Massagen gesund zu halten. Ein weiterer wichtiger Baustein ist ein ausgeglichener Geist. Daher startet man idealerweise jeden Tag mit Meditation, Yoga und Atemübungen in den Tag. Haben Sie Interesse, die ayurvedische Heilkunst einmal auszuprobieren? Dann empfehlen wir unsere Ayurveda Kur. Gern beraten wir Sie zu diesem und weiteren Wellnessangeboten.

Ayurveda Kur - für welche Indikationen ?


Unsere Angebote

Kurzurlaub, Romantik-Wochenende oder Wandertrip – wir haben für Sie verschiedene verbundene Reiseleistungen zusammengestellt, die Ihren Aufenthalt im Harz unvergesslich machen.

Ayurveda-Kennlern-Tipp

Ayurveda-Kennlern-Tipp

ab 2 Übernachtungen mit vielen weiteren Leistungen

ab € 280,20 p.P.

zum Angebot

Detox "Entgiftung"

Detox "Entgiftung"

ab 2 Übernachtungen mit vielen weiteren Leistungen

ab € 312,20 p.P.

zum Angebot

Entspannen

Entspannen & Genießen

ab 3 Übernachtungen mit vielen weiteren Leistungen

ab € 372,30 p.P.

zum Angebot

Auszeit

Auszeit

ab 4 Übernachtungen und viele weitere Leistungen

ab € 571,40 p.P.

zum Angebot

Ayurveda intensiv Tage

Ayurveda intensiv Tage

ab 5 Übernachtungen mit vielen weiteren Leistungen

ab € 730,50 p.P.

zum Angebot

Panchakarma-Kur

Panchakarma-Kur

ab 7 Übernachtungen mit vielen weiteren Leistungen

ab € 1.574,40 p.P.

zum Angebot